Industriemaschinen

Schwingungen sind beherrschbar – wo immer sie auftreten

Schwingungsisolierung für Industriemaschinen

Schützen Sie Ihre Maschinen vor übermäßigen Vibrationen

Maschinenparks und empfindliche Anlagen werden oft durch unzulässige oder störende Schwingungen belastet. Elastische Unterstützung ist in solchen Fällen nützlich.   Industrielle Brecher, Zementmühlen, Druckmaschinen, Textilmaschinen oder Zentrifugen sind typische Beispiele für den Einsatz der aktiven Schwingungsdämpfung (Kontrolle an der Quelle). Schwingungen und Körperschall durch den Einsatz solcher Maschinen können mit elastischer Lagerung deutlich reduziert werden. Peripheriegeräte wie Lüfter, Pumpen, Kompressoren, Motoraggregate und Transformatoren werden heute üblicherweise auf elastisch gelagerten Fundamenten aufgebaut.   Für Walzenschleifmaschinen, Werkzeugmaschinen, Prüfmaschinen und Messgeräte bietet GERB außerdem Lösungen für den passiven Schwingungsschutz (Schutz vor äußeren Schwingungen).   Unsere Lösungen sind technisch und wirtschaftlich optimiert für

Federelemente aus hochdauerfesten Stahlfedern und verschleißfreien VISCO® Dämpfern ermöglichen in ausgewählten Anwendungsfällen eine Reduzierung der Schwingungen um bis zu 99 %. Je nach Art der Schwingungsbelastung und Anforderung können einige Maschinen direkt durch Federn elastisch isoliert werden, andere mit einem zusätzlichen Fundament.

Projektreferenzen

MANROLAND COLORMAN DRUCKMASCHINE
MAN DIESEL-NOTSTROMANLAGE
ANDRITZ KMPT© SCHÄLZENTRIFUGE
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Maschinen und Anlagen

Weitere Branchen

Industriemaschinen

Schwingungen sind beherrschbar – wo immer sie auftreten

Schwingungsisolierung für Industriemaschinen

Schützen Sie Ihre Maschinen vor übermäßigen Vibrationen

Maschinenparks und empfindliche Anlagen werden oft durch unzulässige oder störende Schwingungen belastet. Elastische Unterstützung ist in solchen Fällen nützlich.   Industrielle Brecher, Zementmühlen, Druckmaschinen, Textilmaschinen oder Zentrifugen sind typische Beispiele für den Einsatz der aktiven Schwingungsdämpfung (Kontrolle an der Quelle). Schwingungen und Körperschall durch den Einsatz solcher Maschinen können mit elastischer Lagerung deutlich reduziert werden. Peripheriegeräte wie Lüfter, Pumpen, Kompressoren, Motoraggregate und Transformatoren werden heute üblicherweise auf elastisch gelagerten Fundamenten aufgebaut.   Für Walzenschleifmaschinen, Werkzeugmaschinen, Prüfmaschinen und Messgeräte bietet GERB außerdem Lösungen für den passiven Schwingungsschutz (Schutz vor äußeren Schwingungen).   Unsere Lösungen sind technisch und wirtschaftlich optimiert für

Federelemente aus hochdauerfesten Stahlfedern und verschleißfreien VISCO® Dämpfern ermöglichen in ausgewählten Anwendungsfällen eine Reduzierung der Schwingungen um bis zu 99 %. Je nach Art der Schwingungsbelastung und Anforderung können einige Maschinen direkt durch Federn elastisch isoliert werden, andere mit einem zusätzlichen Fundament.

Projektreferenzen

MANROLAND COLORMAN DRUCKMASCHINE
MAN DIESEL-NOTSTROMANLAGE
ANDRITZ KMPT© SCHÄLZENTRIFUGE
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Maschinen und Anlagen

Weitere Branchen

Industrie­maschinen

Schwingungsi­solierung für Industriemaschinen

Schützen Sie Ihre Maschinen vor übermäßigen Vibrationen

Maschinenparks und empfindliche Anlagen werden oft durch unzulässige oder störende Schwingungen belastet. Elastische Unterstützung ist in solchen Fällen nützlich.   Industrielle Brecher, Zementmühlen, Druckmaschinen, Textilmaschinen oder Zentrifugen sind typische Beispiele für den Einsatz der aktiven Schwingungsdämpfung (Kontrolle an der Quelle). Schwingungen und Körperschall durch den Einsatz solcher Maschinen können mit elastischer Lagerung deutlich reduziert werden. Peripheriegeräte wie Lüfter, Pumpen, Kompressoren, Motoraggregate und Transformatoren werden heute üblicherweise auf elastisch gelagerten Fundamenten aufgebaut.   Für Walzenschleifmaschinen, Werkzeugmaschinen, Prüfmaschinen und Messgeräte bietet GERB außerdem Lösungen für den passiven Schwingungsschutz (Schutz vor äußeren Schwingungen).   Unsere Lösungen sind technisch und wirtschaftlich optimiert für

Federelemente aus hochdauerfesten Stahlfedern und verschleißfreien VISCO® Dämpfern ermöglichen in ausgewählten Anwendungsfällen eine Reduzierung der Schwingungen um bis zu 99 %. Je nach Art der Schwingungsbelastung und Anforderung können einige Maschinen direkt durch Federn elastisch isoliert werden, andere mit einem zusätzlichen Fundament.

Projektreferenzen

MANROLAND COLORMAN DRUCKMASCHINE
MAN DIESEL-NOTSTROMANLAGE
ANDRITZ KMPT© SCHÄLZENTRIFUGE
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Maschinen und Anlagen

Weitere Branchen

 TRANSPORT & INFRASTRUKTUR