Energieerzeugung

Schwingungen sind beherrschbar – wo immer sie auftreten

Schwingungsisolierung für den Bereich Energieerzeugung

Sicherheit und Langlebigkeit für die Energiewirtschaft

Elastische Lagerungssysteme von Kraftwerksmaschinen haben zu erheblichen technischen und wirtschaftlichen Vorteilen in Kraftwerksentwicklung und -bau beigetragen. Heute sind Feder- und Dämpfersysteme Stand der Technik bei Turbinenfundamenten, Fundamenten für Kohlemühlen, Brecher und Gebläsen, Kondensatoren, jeglicher Art von Pumpen sowie anderen Kraftwerksmaschinen.

 

Elastische Lagerung von Turbinen

Die elastische Lagerung von Turbinenfundamenten wurde von GERB gemeinsam mit verschiedenen Maschinenherstellern entwickelt. Sie wird heute weltweit bei Turbosätzen aller Größen eingesetzt, einschließlich der 1700-MW-Turbinen der neuesten Generation.

 

Es gibt mehrere Vorteile dieser Lagerungsart gegenüber der starren Gründung, zum Beispiel:

Elastische Lagerung von Kohlemühlen und Brechern

Kohlemühlen und Brecher aller Art erzeugen aufgrund ihrer Arbeitsweise Erschütterungen, die zu Schäden, Störungen und Betriebsunterbrechungen im Kraftwerksbetrieb führen können.

 

Die elastische Lagerung auf Federelementen und VISCO® Dämpfern bietet wichtige Vorteile:

Projektreferenzen

Jhabua Wärmekraftwerk | Indien
1000-MW-SIEMENS-TURBINE | DEUTSCHLAND
LOESCHE-KOHLEMÜHLE | DEUTSCHLAND
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Kohlebrecherfundamenten mit Federelementen in Kraftwerken

Broschüre: Elastische Lagerung von Ventilator- und Gebläsefundamenten mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Gas- und Dieselgeneratoren

Broschüre: Elastische Lagerung von Mühlen und Brechern mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Turbinen

Weitere Branchen

Energieerzeugung

Schwingungen sind beherrschbar – wo immer sie auftreten

Schwingungsisolierung für den Bereich Energieerzeugung

Sicherheit und Langlebigkeit für die Energiewirtschaft

Elastische Lagerungssysteme von Kraftwerksmaschinen haben zu erheblichen technischen und wirtschaftlichen Vorteilen in Kraftwerksentwicklung und -bau beigetragen. Heute sind Feder- und Dämpfersysteme Stand der Technik bei Turbinenfundamenten, Fundamenten für Kohlemühlen, Brecher und Gebläsen, Kondensatoren, jeglicher Art von Pumpen sowie anderen Kraftwerksmaschinen.

 

Elastische Lagerung von Turbinen

Die elastische Lagerung von Turbinenfundamenten wurde von GERB gemeinsam mit verschiedenen Maschinenherstellern entwickelt. Sie wird heute weltweit bei Turbosätzen aller Größen eingesetzt, einschließlich der 1700-MW-Turbinen der neuesten Generation.

 

Es gibt mehrere Vorteile dieser Lagerungsart gegenüber der starren Gründung, zum Beispiel:

Elastische Lagerung von Kohlemühlen und Brechern

Kohlemühlen und Brecher aller Art erzeugen aufgrund ihrer Arbeitsweise Erschütterungen, die zu Schäden, Störungen und Betriebsunterbrechungen im Kraftwerksbetrieb führen können.

 

Die elastische Lagerung auf Federelementen und VISCO® Dämpfern bietet wichtige Vorteile:

Projektreferenzen

Jhabua Wärmekraftwerk | Indien
1000-MW-SIEMENS-TURBINE | DEUTSCHLAND
LOESCHE-KOHLEMÜHLE | DEUTSCHLAND
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Kohlebrecherfundamenten mit Federelementen in Kraftwerken

Broschüre: Elastische Lagerung von Ventilator- und Gebläsefundamenten mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Gas- und Dieselgeneratoren

Broschüre: Elastische Lagerung von Mühlen und Brechern mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Turbinen

Weitere Branchen

Energieerzeugung

Schwingungsisolierung für den Bereich Energieerzeugung

Sicherheit und Langlebigkeit für die Energiewirtschaft

Elastische Lagerungssysteme von Kraftwerksmaschinen haben zu erheblichen technischen und wirtschaftlichen Vorteilen in Kraftwerksentwicklung und -bau beigetragen. Heute sind Feder- und Dämpfersysteme Stand der Technik bei Turbinenfundamenten, Fundamenten für Kohlemühlen, Brecher und Gebläsen, Kondensatoren, jeglicher Art von Pumpen sowie anderen Kraftwerksmaschinen.

 

Elastische Lagerung von Turbinen

Die elastische Lagerung von Turbinenfundamenten wurde von GERB gemeinsam mit verschiedenen Maschinenherstellern entwickelt. Sie wird heute weltweit bei Turbosätzen aller Größen eingesetzt, einschließlich der 1700-MW-Turbinen der neuesten Generation.

 

Es gibt mehrere Vorteile dieser Lagerungsart gegenüber der starren Gründung, zum Beispiel:

Elastische Lagerung von Kohlemühlen und Brechern

Kohlemühlen und Brecher aller Art erzeugen aufgrund ihrer Arbeitsweise Erschütterungen, die zu Schäden, Störungen und Betriebsunterbrechungen im Kraftwerksbetrieb führen können.

 

Die elastische Lagerung auf Federelementen und VISCO® Dämpfern bietet wichtige Vorteile:

Projektreferenzen

Jhabua Wärmekraftwerk | Indien
1000-MW-SIEMENS-TURBINE | DEUTSCHLAND
LOESCHE-KOHLEMÜHLE | DEUTSCHLAND
Voriger
Nächster

Anwendungsbereiche

Weitere Ressourcen

Broschüre: Elastische Lagerung von Kohlebrecherfundamenten mit Federelementen in Kraftwerken

Broschüre: Elastische Lagerung von Ventilator- und Gebläsefundamenten mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Gas- und Dieselgeneratoren

Broschüre: Elastische Lagerung von Mühlen und Brechern mit Federelementen

Broschüre: Elastische Lagerung von Turbinen

Weitere Branchen

 TRANSPORT & INFRASTRUKTUR